AGB

Wir freuen uns, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen und hoffen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen werden.

Wir bemühen uns, Ihnen Ihren Urlaub so angenehm wie möglich zu machen.

Damit auch nachfolgende Mieter eine schöne und gepflegte Feriensuite vorfinden, müssen wir Sie bitten, uns in folgenden Punkten zu unterstützen:

Der Mieter hat die Feriensuite pfleglich zu behandeln. Er verpflichtet sich, alle eventuell entstandenen Schäden sofort zu melden und zu ersetzen und er übernimmt die Haftung für mitreisende Kinder. Für Schäden, die der Mieter nicht sofort nach Einzug dem Vermieter meldet, wird er haftbar gemacht.

Die Feriensuite muss am Abreisetag besenrein hinterlassen werden. Das Inventar (Geschirr, Gläser, Töpfe, Pfannen etc.) ist beim Auszug gereinigt- bitte in die Schränke und Borde eingeräumt- zu hinterlassen. Der Müll muss am Abreisetag in die vorgesehenen Mülltonnen entsorgt werden. Alle Fenster und Türen sind zu schließen. Hauseigene Gegenstände dürfen nicht aus dem Ferienhaus entfernt werden.

Der Mieter wird von der Miete + Verwaltungskosten nicht dadurch befreit, dass er durch einen in seiner Person liegenden Grund das Ferienhaus nicht benutzen kann. In einem solchen Fall sind nach dem Gesetz 80% der Miete zu zahlen, sofern sich kein Ersatzmieter findet. In diesem Zusammenhang weisen wir Sie auf den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung hin. Sofern eine Neuvermietung des Objekts gelingt, hat der Mieter 10% des ursprünglichen Mietzinses als Kostenpauschale an die Rosenhof-Lodge / Beachhouse GmbH zur Abgeltung des zusätzlichen Aufwandes zu zahlen. Die Kündigung bedarf der Schriftform.

1) Falls Ihnen die Feriensuite aus irgendwelchen Gründen nicht zusagt, ist dies kein Rücktrittsgrund. Für Schäden infolge höherer Gewalt u. ä. wird keine     Haftung übernommen.

2) Sollte es jahreszeitlich bedingt kurzfristig am/ im Ferienobjekt zu normalem Insektenbefall wie z.B. Bienen oder Wespen etc. kommen, ist dies kein     Mietminderungsgrund.

3) Sollten während des Aufenthaltes Elektrogeräte wie z.B. Spülmaschine etc. ausfallen, ist dies für die Ausfallzeit keine Mietminderungsgrund.

4) Strandkörbe und Gartenmöbel stehen von ca. April bis September zur Verfügung.

5) Die in diesem Mietvertrag angegebene Personenzahl ist bindend.

6) Hunde sind nur nach Voranmeldung in einer Feriensuite gestattet.

7) Die endgültige Reservierung der Ferien-Suite ist nur möglich, wenn Sie innerhalb von 3 Tagen den Mietvertrag unterschrieben zurücksenden. Mit Ihrer     Unterschrift – unabhängig von nicht geleisteter Anzahlung – mieten Sie die vorderseitig genannte Ferien-Suite.

8) Die vorderseitig genannte Anzahlung ist innerhalb 3 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

9) Am Anreisetag steht Ihnen das Mietobjekt ab 16:00 Uhr gereinigt zu Verfügung.

10) Bitte teilen Sie uns die Namen der Mitreisenden mit – bei mitreisenden Kindern bitte auch das Alter.

11) Die Schlüsselübergabe für An- und Abreise findet direkt in der Rosehof-Lodge statt. (Anreise ab 16 Uhr / Abreise bis spätestens 10 Uhr. Die     genauen Zeiten sprechen Sie bitte telefonisch mit uns ab).

12) Nebenabsprachen, Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform.